3 in 1 Clatronik Donutmaker im Test

0
1453

Donuts, Muffins und Cake Pops sind bei Kindern der absolute Renner! Vor allem bei Kindergeburtstagen gehen sie sprichwörtlich „weg wie die warmen Semmeln“. Mit dem 3-in-1 Clatronik Donutmaker ist das aber überhaupt kein Problem mehr, da du mit dem Gerät köstliche Donuts selber machen kannst und so für schnellen Nachschub sorgst.

In diesem Testbericht findest übersichtlich, was dich beim Kauf und Backen erwartet.

Das erwartet Dich beim Kauf des 3 in 1 Clatronik Donutmaker

Vorteile

Der Donutmaker fällt zuerst vor allem mit seiner poppigen Farbe Lila auf, die schon beim Hinschauen für gute Laune sorgt. Selbstverständlich hat das Backgerät aber nicht nur eine tolle Optik, sondern punktet auch mit seinen Funktionen (weitere Donutmaker im Vergleich).

Donuts selber machen mit Clatronic 3 in 1 DonutmakerSo stehen dir z. B. drei unterschiedliche Backformen zur Verfügung, mit denen du 7 Donuts, 7 Muffins oder 12 Cake Pops (50 Stäbchen beiliegend) zubereiten kannst. Die Backflächen sind praktischerweise antihaftbeschichtet, wodurch lästiges Ankleben verhindert wird. Ein erwähnenswerter Punkt ist die schnelle Backzeit. Während Donuts und Cake Pops ungefähr 6 bis 8 Minuten benötigen, sind es bei Muffins etwa 14 Minuten. Nach Gebrauch lassen sich die Backformen übrigens einfach herausnehmen und leicht reinigen.

Beim Donutmaker kommt aber auch die Sicherheit nicht zu kurz. Hierfür stehen ein wärmeisolierter Griff, gummierte Füße, ein Überhitzungsschutz sowie ein Verriegelungssystem zur Verfügung. Weiters besitzt das Gerät noch eine Kabelaufwicklung, die für Ordnung sorgt und das beiliegende Handbuch hält drei köstliche Rezepte parat.

Nachteile

Leider entwickelt der Donutmaker bei den ersten Backversuchen einen relativ starken Geruch, der nach mehrmaliger Verwendung aber immer geringer wird. Ein kleines Manko ist für manchen auch der unregelmäßige Bräunungsgrad. Während die Oberseite der Donuts oft noch sehr hell ist, kann die Unterseite schon ziemlich braun sein.

Fazit

Alles in allem ist der Clatronic Donutmaker ein empfehlenswerter Donutmaker für alle, die Donuts, Muffins und Cake Pops zu jeder Zeit auch zuhause genießen wollen. Die Backzeit ist kurz und wenn die ersten Backdurchgänge erfolgt sind, verschwindet auch der Geruch nach neu. Lediglich Donuts sollten eventuell gewendet werden, um eine gleichmäßige Bräune zu erreichen.

3 in 1 Clatronic Donutmaker

8.5

Backgeschwindigkeit

10.0/10

Backmenge

8.0/10

Größe

7.0/10

Sicherheit

9.0/10

Vorteile

  • schnelles Backen
  • 3 in 1
  • Sichere Benutzung

Nachteile

  • während den ersten Backdruchgängen, Geruchsentwicklung